Allgemein

Was sind Pfadfinder? – Podcast Interview mit Gemein & Nützlich

By 6. März 2015 No Comments

Inzwischen auch ein Stückchen her: Mein (langes) Gespräch mit Jona Hölderle aka Pluralog (Twitter), bei dem ich ihm für seinen Podcast „Gemein & Nützlich“ erklären dürfte was Pfadfinder eigentlich so machen. – pfadfinden nämlich.

Den gesamten Podcast „Die Pfadfinder“ zum anhören gibt es hier: http://gemein-nuetzlich.de/gn006-pfadfinder/

Ein paar Ergänzungen zum Gesagten:

Andorra ist tatsächlich eine Monarchie, und die Ländern in denen es keine Pfadfinder gibt: Kuba, Andorra, China, Nordkorea, Laos und Myanmar (Quelle: Morgenpost)

Infos zur Ausstellung zu Jugendbewegung/Wandervogel im Germanische Nationalmuseum 2013/2014 – AUFBRUCH DER JUGEND. DEUTSCHE JUGENDBEWEGUNG ZWISCHEN SELBSTBESTIMMUNG UND VERFÜHRUNG

Die Unsicherheit bei den Begriffen „Ranger/Rover“ was eigentlich der männliche/weibliche Begriff ist, lässt sich gar nicht so einfach beantworten, zumindest nicht auf den Seiten der Ringverbände. Im ScoutOWiki Eintrag wird es erklärt. Ranger => männliche Pfadfinder zwischen 16 und 20 Jahren, Rover => weibliche Pfadfinderinnen zwischen 16 und 20 Jahren. Hier eine tatsächliche Korrektur: Laut Stufenkonzeption des VCPs geht die Ranger/Rover-Stufe bis zum 20. Lebensjahr, nicht bis zum 18.

Ganz wichtig ist natürlich auch der VCP-Sonthofen, der südlichste Pfadfinderstamm Deutschlands!